Kontaktlos

Alle tatschen ihre glatte Plaste,
hauen haltlos auf die Taste,
spüren ihren Gegenüber nicht,
es spiegelt sich ihr Graugesicht
im kalten matten Displaylicht.

Wandeln gebückt durch hohle Gassen,
können nicht die Umwelt fassen,
trotten so im Einheitsleben,
die Augen auf dem Bunten klebend,
die Seele sich vom Körper lösend.

Sitzen selbst beim Scheißen glotzend,
fotografieren auf Parties kotzend,
den Nächsten bei der kleinsten Pein,
stellen´s sofort bei facebook rein.
Der Stillstand ist schon lang ihr Sein.

dat Maddin

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s